Stormerprobt und echt nordfriesisch
HUSUM - Stormerprobt und echt nordfriesisch

Husum

Die gemütliche Nordsee-Hafenstadt Husum liegt direkt am weltweit einzigartigen UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer mit seinen faszinierenden Inseln und Halligen. Eine frische Meeresbrise schnuppern Sie aber auch mitten in der Stadt. Das maritime Ambiente am Husumer Hafen wird Sie begeistern – hier erleben Sie Ebbe und Flut hautnah. Veranstaltungen wie die Hafen- und Krabbentage und der größte Weihnachtsmarkt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste sind in Husum zu Hause. Genauso wie damals Theodor Storm. Spuren des literarischen Botschafters begegnen Ihnen mehrfach und das nicht nur bei einer geführten Stadt- oder Themenführung. Im Frühling begrüßt Sie ein Blütenmeer aus violetten Krokussen, wenn Sie durch den Husumer Schlosspark wandeln, und bietet so einen traumhaften Blick auf das einzige Schloss. In historischer Stadtkulisse dürfen Sie nach Herzenslust shoppen und die „Westküstenmetropole“ mit ihren vielen Museen und dem eindrucksvollen Kulturprogramm kennen lernen. 

Husum kompakt

Für klein & groß: Husum ist für alle da! Während Ihr das „Deichgrafenquiz“ im NordseeMuseum löst, sind die Großen dem „Rungholt-Mythos“ auf der Spur. Ansonsten plantscht Ihr in der Nordsee oder spielt beim Schiffsausflug Kapitän. Regenwolken in Sicht? Dann geht es ins husumer Fun Center.
Für Genießer: Spüren Sie die besonderen Schätze in den Galerien und Ateliers auf. Tauchen Sie ein in eine literarische Entdeckungsreise durch die Storm-Stadt oder besuchen Sie eines der Konzerte beim renommierten Festival „Raritäten der Klaviermusik“ im Schloss vor Husum. Wunderbar – das anschließende Verwöhnprogramm in einem der 4-5-Sterne Hotels. 
Unsere Lieblingsplätze: Der Husumer Hafen: Bummeln, Leute schauen, zwischendurch ein Fischbrötchen essen und das Schifffahrtsmuseum entdecken. Bei einer Radtour durch die Husumer Bucht idyllische Orte, beschauliche Dörfer, Reetdachhäuser und malerische Plätze in der Natur aufspüren. Oder einfach nur die fantastische Aussicht auf die Nordsee genießen. Sichern Sie sich einen Platz für ein Konzert im Schloss oder Speicher – oder doch lieber Musical oder Comedy im NordseeCongressCentrum?

City Break auf nordfriesisch

„Moin!“ Kennen Sie die friesische Lebensart noch nicht? Wir laden Sie ein, Husum einmal persönlich kennen zu lernen und den unverwechselbaren Charme sowie das bunte Treiben in der gemütlichen Hafen-Stadt zu erleben – bei Ebbe oder Flut. Lassen Sie sich das leckere Krabbenbrötchen am Husumer Hafen schmecken – einfach köstlich! Nach einer ersten Entdeckungstour durch die Stadt werden Sie sich fast wie ein echter Nordfriese oder eine echte Nordfriesin fühlen. „Schass mol sehn!“ (plattdeutsch = du wirst was erleben!).

Der perfekte Tag

10.00 Uhr

Im Storm-Haus mehr über Husums berühmten Sohn erfahren. Hier hat er also gelebt und geschrieben. Man meint, er habe gerade erst das Haus verlassen. www.storm-gesellschaft.de

13.00 Uhr

So fühlt sich Urlaub an! Deichspaziergang, Schafe zählen, unendlich weiter Horizont. Am Hafen maritimes Flair und frische Krabben genießen – selbstgepult schmeckt’s am besten. Mmmh! www.husum-tourismus.de

16.00 Uhr

Lieblingsstück gesucht! Entspannter Einkaufsbummel durch die Innenstadt mit „Pharisäer“-Pause in einem der gemütlichen Cafés. www.jacquelines-cafe.de

Unsere Leistungen

  • 1 x Übernachtung mit Frühstück in der jeweiligen Hotelkategorie                                                                                                                                                                                           
  • 1 x spannende Stadtführung in der Nordsee-Hafenstadt
  • 1 x leckeres Krabbenbrötchen am Husumer Hafen 
  • 1 x Gästeinformationsbroschüre zur Erkundung der Nordseestadt  
Fischhaus Loof - Foto Oliver Franke
Husum Hafen - Foto Oliver Franke
Krokusblüte Husum - Foto Oliver Franke
Shopping - Foto Oliver Franke
Shopping - Foto Oliver Franke
Krabbenfischer Husum - Foto Oliver Franke
Husum Strand - Foto Oliver Franke
Seebrücke - Foto Oliver Franke
Schloss vor Husum
NordseeMuseum - Foto Oliver Franke
Stromschild Husum
Schiffsmuseum